„D 724er“  Erfolge auf der Lipsia 2019

Chabo weiß m. schw. Schwanz
Chabo gelb m. schw. Schwanz
Chabo gelockt gelb m. schw. Schwanz

Maximilian Ullrich

94 Z u. 94 SZ
95 E, 94 Z, 93 SZ            96 Jugendm. u. 93 Z 

Dt. Langschan, schwarz

Alfons Haller

97 EB 2 u. 94 Z       

Dt. Langschan, schwarz
Dt. Langschan, weiß

Klaus Dorenburg

3 x  94 Z
95 E u. 94 SE

Jap. Legewachteln, wildfarbig

Renate Rehbein

97 KVE u.  95 Z

Perlhuhn, blau                                                            

Jürgen Rehbein

96 EH u. 94 Z 95 E u. 94 Z

 Dt. Modeneser Schietti blau hellschildig gesäumt

Dieter Blume

94 Z

„D 724er“  Erfolge auf der Landesschau 2019 Geflügel

Höckergänse, graubraun

Jürgen Rehbein

95 E

Zwerg-Australorps, schwarz

Manfred Claus

97 LVE

Zwerg-Welsumer, silberfarbig

H.-Fr. Drenske

94 Z

Jap. Legewachteln, wildfarbig

Renate Rehbein

97 KVE u.    95 Z

Cauchois blau bronzegeschuppt         Cauchois blau rosageschuppt                                                   

Stefan Gumz

96 EH u.       94 Z 95 E u. 94 Z

 Dt. Modeneser Schietti blau hellschildig gesäumt

 Dieter Blume

97, 94 Z u. 96SE

 Zuchtwart Joachim Simon konnte auf Weltmeisterschaft für Zwergkaninchen in Wels / Österreich zwei großartige Erfolge erringen. Mit seiner Sammlung Zwergschecken, dreifarbig, 386 Punkte, wurde er Weltmeister. Dazu stellte er einen Weltsieger mit 97 Punkten.
 
„D 724er“  Erfolge auf der Landesschau 2019 Kaninchen

Herdbuchmeist Kl. 4

Manfred Claus

Blaue Wiener

812,5 Punkte

Landesmeister

Joachim Simon

Rheinische Schecken

386,0 Punkte

Landesmeister

H.-Fr. Drenske

Loh braun

381,5 Punkte

Landesmeisterin

Franziska Warner

Zwergwidder, weißgrannen schwarz

381,0 Punkte

Landesmeister

Joachim Simon

Zwergsch., dreifarbig

382,5 Punkte

 

 

 

 

 

HUK

Gruppen

 

SE1

Sabine Nimrich

Kaninchen Döner

98 Punkte

E2

Editha Gomoll

Kalender Rassekaninchen

97,5

E5

Editha Gomoll

Kalender Rassegeflügel

96,5 Punkte

E7

Anne Nimrich

2 Taschen, 1 Kissen Patchwork

96,5 Punkte

E1

Anne Nimrich

Fellsortiment Castor-Rexe

97,5 Punkte

E3

Joachim Simon

Fellsortiment Rh. Schecken

97 Punkte

 

Mareike Nimrich

Batik Seidentücher

96,0 Punkte

Vereinsmeister 11. Platz D724    2411,0 Punkte

D 724 Erfolge auf der Kreisjungtierschau 2019

3. Platz KV Champion

M.Claus

Blaue Wiener

38 Punkte

SE 5

H.-F. Drenske

Loh, braun

25 Punkte

SE 7

J. Simon

Rheinische Schecken

23 Punkte

Kreismeister

M. Claus

Blaue Wiener

 

Kreismeister

R. Weigt

Weißgrannen, schwarz

 

Kreismeister

R. Jacobi

Zwergwidder, fehfarbig

 

 

HUK

Gruppen

 

LVE

Renate Rehbein

3 gestrickte Oberteile

97 Punkte, LVE

KVE

Joachim Simon

Fellsortiment Rh. Schecken

97 Punkte
KVE

 

Carola Chmielnik

Wendekörbchen
Adventskalender

95,5
95,0

Vereinsmeister 3. Platz D724    155 Punkte

0,1   Zwerg-Australorps, schwarz   96 Punkte   SE1

HERBSTAUSSTELLUNG 2019

Unsere diesjährige Herbstausstellung fand erstmalig unter der Schirmherrschaft des neuen Bürgermeister Michael Schwuchow am 12. + 13.10 statt.
Bei herrlichem Wetter waren ca. 500 Rassekaninchen – Hühner –Gänse- Tauben – Ziergeflügel und Exoten zu sehen.
 Honig von Imkern aus der Region und frisch geräucherter Fisch verstärkten, wie üblich, die Anziehungskraft unserer Ausstellung.
Eine Tombola, Kaffee und von den Züchterfrauen gebackener Kuchen sowie Leckeres vom Fass und  Grill trugen dazu bei, dass sich bei uns jeder Besucher wohlfühlen konnte.
Wie schon im letzten Jahr präsentierte der Traktorverein Mahlow zahlreiche seiner schönsten Oldtimer auf unserem Ausstellungsgelände, die besonders von den Kindern ausgiebig inspiziert wurden.
Fünf Preisrichter bescheinigten den ausgestellten Tieren unserer Züchter ein hohes Niveau, so dass nach der Pokalvergabe viele zufriedene Gesichter zu sehen waren. Die Mühe eines Zuchtjahres wurde somit reichlich belohnt!
Unsere neue eigene HUK Gruppe präsentierte zum ersten Mal ihre interessanten Erzeugnisse. Damit wird sie künftig zusätzliche Besucher zu unserer schon jetzt prächtigen Ausstellung anlocken!

Die Besten der Ausstellung Kaninchen
Alt- u. Jungtierschauschau 12. - 13.10.2019

Züchter

Rasse

Pkte.

Preis

Fabian Pohl

Deilenaar

387,5

Bürgermeisterp.

Egon Zenker

Weiße Neuseeländer

387,0

Mahlower Meist.

Wolfgang Poser

Engl. Schecken thürinferfarbig-weiß

387,0

Mahlower Meist.

Rainer Marien

Zwerg-Rexe-castorfarbig

386,0

Mahlower Meist.

Manfred Claus

Blaue Wiener

385,5

LVE

Siegfried Dietel

Russen schwarz-weiß

384,5

LVE

Kahle Hirschmüller

Kleinsilber, graubraun

384,5

KVE

Egon Zenker

Blaue Wiener

384,5

KVE

Manfred Claus

Blaue Wiener

386,5

SE

Stefan Gumz

Englische Widder, wildfarben

386,0

SE

Joachim Mahlow

Russen, schwarz-weiß

385,5

SE

Hans–Friedrich
Drenske

Lohkaninchen, braun

385,0

SE

Fabian Pohl

Deilenaar

98,0

Bester 1,0

Wolfgang Poser

Engl. Schecken thürinferfarbig-weiß

97,0

Beste   0,1

Erich Zenker

Lohkaninchen schwarz

383,5

Jugend-Wanderpokal

HUK Gruppen
Joachim Simon      Fellsortimente,    Rheinische Schecken  97,5 Punkte  SE1
Sabine Nimrich   Fellsortimente, rhönfarben   97,0 Punkte  E1
Editha Gomoll   1  Fotokalender   97,0 Punkte   E1
Editha Gomoll   1 Fotokalender   97,0 Punkte   E1
Mareike Nimrich   3D-Karten   96,5 Punkte      E2
Editha Gomoll  Ketten à 2   96,5 Punkte           E2
Sabine Nimrich   3gestrickte Mitteldecken   96,5 Punkte   E2

Die Besten der Ausstellung 2019 Geflügel

Züchter

Rasse

Punkte

Preis

Jürgen Rehbein

Höckergänse, graubraun

1,0 Alt               95

SE

Egon Zenker

Orpington, gelb

0,1 Jung            96

Mahlower Meister

Fred Gelbrecht

New Hampshire, goldbr.

0,1 Jung            95

SE

Maximilian Ullrich

Chabos weiß m. gelbem Schwanz

0,1 Jung            95

E1

Maximilian Ullrich

Chabos gelockt gelb m. blauem Schwanz

0,1 Jung            95

Mahlower Meister

Doris Göpfert

Ko Shamogold-weizenfarbig

0,1 Jung            95

E2

Manfred Claus

Zwerg- Australorps, schwarz

1,0 Jung            97

LVE

Margitta Lubitz

Zwerg-Welsumer, silberfarbig

0,1 Alt               94

SE

Wolfgang Stricker

Zwerg Araucaner, gold-weizenfarbig

0,1 Jung            96

Mahlower Meister

Adolf Messner

Zwerg-Dresdner, braun

1,0 Jung            95

SE

Renate Rehbein

Legewachteln, wildfarbig

1,0 Jung            95

SE

Klaus Gelbrecht

Texaner, rotfahl

0,1 Jung            96

KVE

Stefan Gumz

Couchois, blau, bronzegeschuppt

0,1 Jung            95

E2

Stefan Gumz

Couchois, blau, rosageschuppt

0,1 Jung            96

Mahlower  Meister

Stefan Gumz

Couchois, blaufahl mit Sulfurbinden

0,1 Alt               95

E2

Peter Buchwald

Strasser, rotfahl-gehämmert

0,1 Jung         95    

SE

Egon Zenker

Mittelhäuser, weiß

0,1 Jung            95

SE

Manfred Funke

Luchstauben

0,1 Jung            95

E1

Kurt Gelbrecht

Carrier blau m. schwarzen Binden

0,1 Jung            97

LVE

Jens Rückner

Dt. Modeneser Gazzi, dunkelbronzeschildig gesäumt

0,1 Jung            96

Mahlower Meister

Dieter Blume

Dt. Modeneser Schietti, gelbhellschildig gesäumt

1,0 Jung           97

KVE

 
 
Kaninchentag im „Haus Christo" -Seniorenwohnen –
in Blankenfelde

Diese Veranstaltung war wieder ein voller Erfolg. Sie wird seit Jahren von Hans-Friedrich Drenske und seiner Partnerin Renate Wilhelm hervorragend ausgerichtet. Dank auch an die Helfer Gernot Zepernik, Reiner Marin, Manfred Claus u.a. Das größte Dankeschön ist immer die Freude der Bewohner, die fast jedem anzusehen ist. Sie haben im Laufe ihres Lebens fast alle in irgendeiner Form mit Kaninchen zu tun gehabt und erinnern sich gern an diese Zeit. Meinen Bericht hätte ich normalerweise mit einigen schönen Fotos unterlegt, doch die Datenschutzverordnung verkompliziert dieses Unterfangen zu sehr.
Die Leitung des Seniorenheims spendierte wieder einen Gutschein Höhe von € 25,-- als Sonderpreis für unsere Ausstellung im Oktober.
Werner Steinau

 

Tagesfahrt in den Spreewald am 01. Juni 2019

(Kahnfahrt mit Grillfest, vorgesehene Dauer ca. 5 Stunden)

Statt Ausstellungsvorbereitungen  oder Arbeitseinsatz im Käfiglager stand diesmal ein anderes „Vereinsvergnügen“ an. Eine Busladung mit D724zigern startete am S-Bahnhof Blankenfelde zu einer gut organisierten Fahrt in den Spreewald.

Der Spreewald ist ein ausgedehntes Niederungsgebiet und eine historische Kulturlandschaft im Südosten des Bundeslandes Brandenburg. Hauptmerkmal ist die natürliche Flusslaufverzweigung der Spree, die durch angelegte Kanäle deutlich erweitert wurde. Als Auen- und Moorlandschaft besitzt sie für den Naturschutz überregionale Bedeutung und ist als Biosphärenreservat geschützt. Der Spreewald als Kulturlandschaft wurde entscheidend durch die Sorben geprägt. Das Gebiet ist eines der bekanntesten und beliebtesten Reiseziele im Land Brandenburg.


Unsere Organisatoren hatten schönes Wetter bestellt und die gefürchteten Mücken abbestellt, was nachweislich gut geklappt hat. Die Teilnehmer passten auf zwei  Kähne, die im kleinen Kahnhafen in Lübbenau starteten und immer Kontakt zueinander hielten. Unterwegs und an den Schleusen traf man nur gutgelaunte Paddler und Kanufahrer. Die Kahnführer sorgten mit ihren Informationen und Anekdoten dafür, dass einem das Spreewaldgebiet nähergebracht wurde. Wunderbar anzusehen waren die schmucken Häuser und Gärten mit den zur Zeit blühenden Azaleen und Rhododendren. Phasenweise war man ganz allein auf dem Wasser in den verwunschenen Kanälen und konnte das Gleiten, die Ruhe und die Natur herrlich genießen. Das Grillfest bzw. das Büfett entsprach voll unseren Erwartungen. Da wir gut im Zeitplan lagen, konnten wir uns noch einen kleinen Bummel durch die Innenstadt von Lübbenau erlauben, wo wir schon von unserer Busfahrerin erwartet wurden. Die Rückfahrt verlief problemlos. Man sah ausnahmslos zufriedene Gesichter. Eine Veranstaltung des Vereins zur Pflege der zwischenmenschlichen Beziehungen sollte, sofern es unsere Finanzen  zulassen, möglichst in jedem Jahr stattfinden.

Werner Steinau

Öffentlichkeitsarbeit (begeisterter Spreewald-Fan)